Gewaltschutz

Gewaltschutz nach polizeilichen Standards


Die Danfänger – Schule für Hapkido bietet Gewaltschutzseminare für Kinder und Jugendliche, für Berufsgruppen und speziell für Frauen an. Insbesondere für Frauen bieten wir darüberhinaus zeitlich begrenzte Selbstverteidigungskurse an, in denen die körperliche Auseinandersetzung im Vordergrund steht. (i.d.R. zehn Trainings à 90 Minuten)

Als Einrichtungen kommen neben Schulen und Kitas grundsätzlich all jene Arbeitsplätze in Frage, in denen der Umgang mit Gewalt bzw. gewalttätigen Klienten eine Rolle spielt. Z.B. Jobcenter, Pflegeheime, Behindertenheime, Krankenhäuser, Bibliotheken.

Außerdem ist es möglich, als Gruppe von 8–12 Teilnehmern pro Trainer, Gewaltschutzseminare oder Selbstverteidigungskurse zu buchen.

Die eingesetzten Trainer haben alle eine Ausbildung zum Gewaltschutztrainer nach den Standards der Polizei Karlsruhe durchlaufen. In Bruchsal, dem Sitz einer baden-würtembergischen Polizeischule, bildet der Verein für Gewaltprävention und Selbstschutz e.V. unter der Schirmherrschaft der Polizei Karlsruhe Gewaltschutztrainer in ganz Deutschland aus. Die Ausbilder sind in der Regel selbst Polizisten bzw. Polizeiausbilder und verfügen über langjährige Kampfkunsterfahrung.


Gewaltschutz


Wenn Sie Interesse an einem Seminar haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an: 0176/ 96 16 55 82.